Schlagwort-Archive: Albanien

Belletristik, Sachbücher und Reiseberichte von der und über die Balkanhalbinsel

In diesem Post liste ich Belletristik, Sachbücher und Reiseberichte von der und über die Balkanhalbinsel auf. Dabei beschränke ich mich auf die Länder des ehemaligen Jugoslawien sowie Albanien.

Meine Liste ist selbstverständlich nicht vollständig. Ich würde mich sehr über Ergänzungen und Empfehlungen in den Kommentaren freuen.

In Klammern habe ich diejenigen Bücher gesetzt, die mir nicht so gut gefallen haben, die ich persönlich also nicht empfehlen kann. Mit einem Sternchen versehen habe ich Bücher, die ich selbst noch nicht gelesen, zu denen ich mir somit noch keine eigene Meinung gebildet habe. Belletristik, Sachbücher und Reiseberichte von der und über die Balkanhalbinsel weiterlesen

Der zerrissene April von Ismail Kadare

„Bis zu dem Tag, an dem er tötete, gab es für ihn kein Leben. Erst wenn er getötet hatte und selbst vom Tod verfolgt war, begann er zu leben.“ (Seite 31 der gebundenen Ausgabe von 2001)

Schon zum zweiten Mal liegt Gjorg Berisha auf der Lauer, um den Mann zu töten, der den Tod seines Bruders auf dem Gewissen hat. Beim ersten Versuch wurde der Mann nur verwundet, aber diesmal ist Gjorg erfolgreich und erschießt Zef Kryeqyqe.

Die Nachricht vom Tod Zefs verbreitet sich in dem kleinen albanischen Bergdorf in Windeseile, und Gjorg und seine Verwandtschaft schließen sich in ihrem Zuhause ein, um der Blutrache der Kryeqyqes vorerst zu entkommen. Dann leistet die Familie des Getöteten das kleine Ehrenwort, wodurch dem Blutvergießen 24 Stunden Einhalt geboten wird, und das Dorf entscheidet sich schließlich zum 30-tägigen großen Ehrenwort, was Gjorg einen ganzen Monat der Sicherheit gibt. Doch Gjorg weiß, dass er nach diesen 30 Tagen von einem Familienmitglied der Kryeqyqes getötet werden wird. Der zerrissene April von Ismail Kadare weiterlesen

Reise durch Albanien – Gastbeitrag von Kleo

Wanderung zum „Field of Denellit“ (Foto: Kleo)

„Aber warum Albanien?“ – So das allgemeine Credo, das wir in den Tagen vor unserer Abreise immer wieder hörten. Die Antwort war ganz einfach: Wir suchten ein Land in Europa, welches wir noch nicht bereist hatten, schauten uns eine Landkarte an und entdeckten das kleine Balkanland am Mittelmeer inklusive der Albanischen Alpen. Nach einer kurzen Bildersuche im Internet stand unser Reiseziel fest.

Wie belastet Albanien von Vorurteilen ist, erlebten wir immer wieder, wenn wir von unserer Reiseplanung erzählten – und dass sich kein einziges dieser Vorurteile bestätigte, erfuhren wir in den zwei Wochen, in denen wir die große Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Albaner genießen durften. Reise durch Albanien – Gastbeitrag von Kleo weiterlesen

Balkan-Thema im Juli 2018

Topografische Karte des Balkans (Urheber: Captain Blood, Quelle: Wikipedia)

Eine gewisse Faszination für den Balkan wurde mir anscheinend in die Wiege gelegt: In meinem Geburtsmonat erschien die erste Ausgabe des DDR-Comics Mosaik, in der die Hauptfiguren in Dalmatien ihre Reise um die Welt begannen. Balkan-Thema im Juli 2018 weiterlesen