Archiv der Kategorie: Australien

Fettnäpfchenführer Australien von Markus Lesweng

„In diesem unkomplizierten Land kann doch eigentlich nichts schiefgehen. Oder?“ (Klappentext)

Markus Lesweng erzählt in seinem Fettnäpfchenführer Australien anhand von zwei verschiedenen Personen (der recht unvorbereiteten Backpackerin Anna und dem organisierten, aber sozial etwas trampeligen IT-ler Steffen), wie sie sich in bestimmten Situationen verhalten haben, was dabei konkret schiefgegangen ist und wie man es besser/richtig machen kann.

Lesweng spricht dabei verschiedene Themen an, z.B. Reisezeit und Vorbereitung, Anreise und Einreise, Selters und Vegemite, Hotel und Hostel, Jetlag und Partyleben, BYO und Trinkgeld, tall poppy syndrome und Humor, Spinnen und Schlangen, Kängurus und Koalas, Großstädte und Outback, Bushaltestellen und roadtrains, Mieten und Kaufen, Kröten und Kaninchen, Surfen und Fluchen, WLAN und Wasserverbrauch, Alkohol und Chlamydien, Aboriginals und Migranten. Fettnäpfchenführer Australien von Markus Lesweng weiterlesen

Allein durch die Wildnis. 1000 Tage zu Fuß von Sibirien nach Südaustralien von Sarah Marquis

„Ziehen Sie Ihre Schuhe an. Es geht los.“

Nach zwei Jahren Vorbereitungszeit bricht Sarah Marquis zu einem großen Abenteuer auf: zu ihrer Expedition durch sechs Länder (Mongolei, China, Russland, Laos, Thailand, Australien), die sie „ExplorAsia“ nennt. Für die nächsten drei Jahre wird sie mit einem großen Rucksack und einem Handwagen unterwegs sein und die sechs Länder laufend erkunden. Allein durch die Wildnis. 1000 Tage zu Fuß von Sibirien nach Südaustralien von Sarah Marquis weiterlesen

Belletristik, Sachbücher, Reiseliteratur und Bildbände aus und über Australien

In diesem Post liste ich Belletristik, Sachbücher, Reiseliteratur und Bildbände aus und über Australien auf.

Ich erwähne hier vor allem diejenigen Bücher, die ich selbst gelesen habe und sehr empfehlen kann bzw. solche, die ich gerne noch lesen möchte. Meine Liste ist selbstverständlich nicht vollständig. Ich würde mich sehr über Ergänzungen und Empfehlungen in den Kommentaren freuen.

In Klammern habe ich diejenigen Bücher gesetzt, die mir nicht so gut gefallen haben, die ich persönlich also nicht empfehlen kann. Mit einem Sternchen versehen habe ich Bücher, die ich selbst noch nicht gelesen, zu denen ich mir somit noch keine eigene Meinung gebildet habe. Belletristik, Sachbücher, Reiseliteratur und Bildbände aus und über Australien weiterlesen

Australien von Marlis von Hessert-Fraatz und Roland Dusik

Der Bildband Australien ist gegliedert in die Abschnitte Südosten, Osten, Zentrum, Top End, Westen und Tasmanien.

Der Fokus des Buches liegt auf den großformatigen, oft doppelseitigen Fotografien, die von knappen Legenden und kurzen einführenden Texten begleitet werden. Zudem werden etwas detailliertere Informationen zu Themen wie Uluru, Great Barrier Reef und Felsmalereien vermittelt. Australien von Marlis von Hessert-Fraatz und Roland Dusik weiterlesen

Die Hatz von J.M. Peace

Nach einem Streit mit ihrem Freund Gavin packt Sammi ein paar Sachen und flüchtet zu ihrer langjährigen Freundin Candy, um mit ihr einen Abend zu feiern und sich dadurch abzulenken.

Da Sammi am nächsten Tag arbeiten muss, verlässt sie das Pub vor ihrer Freundin und will sich ein Taxi zu deren Wohnung nehmen. Vor dem Pub trifft sie auf den Barkeeper des Pubs, der ihr anbietet, sie mit seinem Auto zu fahren, so dass sie im Dunkeln nicht auf ihr Taxi warten muss. Sie steigt zu ihm ins Auto, wird unter Drogen gesetzt und schließlich von ihm in den Busch gebracht, wo er Jagd auf sie machen möchte. Die Hatz von J.M. Peace weiterlesen

Outback von Tilmann Waldthaler

„Das Outback kann so schön und zugleich auch erbarmungslos sein.“

Tilmann Waldthaler hat schon die halbe Welt per Rad bereist, doch zwei seiner Versuche, die Gibb River Road im Norden des australischen Bundesstaates Western Australia zu befahren, sind gescheitert. Für seinen dritten Versuch möchte er sich nicht mit einer Tour entlang der Gibb River Road zufriedengeben, sondern will den legendären Savannah Way in Angriff zu nehmen.

Waldthaler startet schließlich in Cairns in Queensland und erreicht 4000km später Broome in Western Australia. Outback von Tilmann Waldthaler weiterlesen

Der singende Baum von Tim Winton

„Irgendwo, irgendwie bist du in einem Nebel versunken.“

Georgie Jutland lebt mit ihrem Lebensgefährten Jim Buckridge und seinen beiden Söhnen in White Point in Westaustralien. Jim ist Fischer, Georgie eigentlich Krankenschwester, schlägt sich nun aber die Nächte mit Alkohol und Internet um die Ohren.

Dann trifft Georgie den aus White Point stammenden Luther Fox, der nachts heimlich die Netze der Fischer leert. Sie und Luther verlieben sich, doch als Jim hinter die Affäre und hinter Luthers Diebstahl kommt, flieht Luther in den Norden Australiens und beginnt ein neues Leben im Outback. Der singende Baum von Tim Winton weiterlesen

Gebrauchsanweisung für Australien von Joscha Remus

„No worries, mate.“

Joscha Remus erzählt in seiner Gebrauchsanweisung für Australien von verschiedensten Facetten des roten Kontinents: von Känguruhs und Koalas, von der Erstbesiedlung und der Ankunft der Europäer, von Kunst und Kultur, von Musik und Literatur, von Sydney und Melbourne, vom Outback und von Tasmanien, von Stromatolithen und Gnomesville, von Glücksspiel und Barbecues, von Canberra und Perth, von Buschfeuer und Gewitter, vom Uluru und von Salties, vom Leben, der Mythologie, der Sprache und der Kultur der Ureinwohner sowie von den Verbrechen der Europäer. Gebrauchsanweisung für Australien von Joscha Remus weiterlesen

Weite Welt von Tim Winton

„Geschehenes ist nie vorbei“

Weite Welt beinhaltet 17 Geschichten, die sich um Protagonisten in der Kleinstadt Angulus in Westaustralien drehen. Dabei lässt der Autor seine Charaktere mehrmals in verschiedenen Geschichten auftreten und verwebt seine Geschichten so zu einer romanhaften Lektüre über das Leben, Hoffen und Scheitern an der australischen Westküste. Weite Welt von Tim Winton weiterlesen