Belletristik, Sachbücher, Bildbände und Reiseberichte über Berge

In diesem Post liste ich Belletristik, Sachbücher, Bildbände und Reiseberichte über Berge auf.

Meine Liste ist selbstverständlich nicht vollständig. Ich würde mich sehr über Ergänzungen und Empfehlungen in den Kommentaren freuen.

In Klammern habe ich diejenigen Bücher gesetzt, die mir nicht so gut gefallen haben, die ich persönlich also nicht empfehlen kann. Mit einem Sternchen versehen habe ich Bücher, die ich selbst noch nicht gelesen, zu denen ich mir somit noch keine eigene Meinung gebildet habe.

BELLETRISTIK
Acht Berge von Paolo Cognetti
*Mein Jahr in den Bergen von Paolo Cognetti

Dunkelgrün fast schwarz von Mareike Fallwickl

*Das größere Wunder von Thomas Glavinic
Der stete Lauf der Stunden von Justin Go

*Die weiße Spinne von Heinrich Harrer
Die Wand von Marlen Haushofer
Über Raben von Paulus Hochgatterer

Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod von Gerhard Jäger

Der zerrissene April von Ismail Kadare

*Wir leben hier, seit wir geboren sind von Andreas Moster

*Die Frauen aus Fanis. Geschichten aus der Sagenwelt der Dolomiten von Anita Pichler

*Der fliegende Berg von Christoph Ransmayr
*Die Marsianer von Kim St. Robinson

*Ein ganzes Leben von Robert Seethaler
Der Bergmann von Natsume Sōseki

Tod in den Anden von Mario Vargas Llosa

*Das finstere Tal von Thomas Willmann

SACHBÜCHER, REISEBERICHTE UND BILDBÄNDE
Gebrauchsanweisung für die Alpen von Bene Benedikt

*Königreich in den Wolken von Britta Das
m4 Mountains. Die vierte Dimension von Stefan Dech, Reinhold Messner und Nils Sparwasser

(Himalaya. Die schönsten Bilder von Peter M. Gaede)

Der einsame Sieg von Peter Habeler
Alpenwelten. Eine Reise durch unberührte Landschaften von Stefan Hefele und Eugen E. Hüsler
Geisterhäuser. Verlassene Orte in den Alpen von Stefan Hefele und Eugen E. Hüsler
*Jenseits des Berges. Expeditionen eines Suchenden von Steve House

Am seidenen Faden. K2 und andere Grenzerfahrungen von Hans Kammerlander
*Bergsüchtig von Hans Kammerlander
Seven Second Summits von Hans Kammerlander
Tsum Glück. Ein entlegenes Tal im Himalaya von Enno Kapitza
*Teufelswand. Die Tragödie der Unterkircher-Expedition am Nanga Parbat von Simon Kehrer und Walter Nones
*Auf den Gipfeln der Welt von Jon Krakauer
In eisige Höhen. Das Drama am Mount Everest von Jon Krakauer

Peaks of Europe. Ein Roadtrip durch das wilde Europa von Johan Lolos

Annapurna. Expeditionen in die Todeszone von Reinhold Messner
Der leuchtende Berg. Herausforderung Gasherbrum von Reinhold Messner
Diamir. König der Berge von Reinhold Messner
Die Freiheit, aufzubrechen, wohin ich will von Reinhold Messner
Die weiße Einsamkeit. Mein langer Weg zum Nanga Parbat von Reinhold Messner
Everest Solo. Der gläserne Horizont von Reinhold Messner
(Cho Oyu. Göttin des Türkis von Reinhold Messner)
Sturm am Manaslu von Reinhold Messner
*Torre. Schrei aus Stein von Reinhold Messner

Miss Everest von Bonita Norris

(Gebrauchsanweisung für das Engadin von Angelika Overath)

Dark Mountains von Bernd Ritschel und Tom Dauer
Sternbilder. Die Alpen bei Nacht von Nicholas Roemmelt und Eugen E. Hüsler

(Sturz ins Leere. Ein Überlebenskampf in den Anden von Joe Simpson)
*8000+. Aufbruch in die Todeszone von Ueli Steck und Karin Steinbach
Die Geologie der Alpen aus der Luft von Kurt Stüwe und Ruedi Homberger

*Der schimmernde Berg von Clint Willis und Wolfgang Rhiel

Dieser Post ist Teil des Berge-Monatsthemas im Januar 2019.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.