Belletristik, Sachbücher und Reiseberichte über das Meer

In diesem Post liste ich Belletristik, Sachbücher und Reiseberichte über das Meer auf.

Meine Liste ist selbstverständlich nicht vollständig. Ich würde mich sehr über Ergänzungen und Empfehlungen in den Kommentaren freuen.

In Klammern habe ich diejenigen Bücher gesetzt, die mir nicht so gut gefallen haben, die ich persönlich also nicht empfehlen kann. Mit einem Sternchen versehen habe ich Bücher, die ich selbst noch nicht gelesen, zu denen ich mir somit noch keine eigene Meinung gebildet habe.

BELLETRISTIK

  • *Oceano Mare von Alessandro Baricco
  • Der Atem der Welt von Carol Birch
  • Eine Frage der Zeit von Alex Capus
  • Robinson Crusoe von Daniel Defoe
  • *Nach der Welle von Sonali Deraniyagala
  • *Das Meer von Wolfram Fleischhauer
  • *Die Brandungswelle von Claudie Gallay
  • Bericht eines Schiffbrüchigen von Gabriel García Márquez
  • *Rausch von John Griesemer
  • Der alte Mann und das Meer von Ernest Hemingway
  • *Der Seewolf von Jack London
  • (Schiffbruch mit Tiger von Yann Martel)
  • Moby Dick von Herman Melville
  • (Die Entdeckung der Langsamkeit von Sten Nadolny)
  • *Meeresrand von Véronique Olmi
  • *Das Eis von Laline Paull
  • Im Rausch der Stille von Albert Sánchez Piñol
  • *Arthur Gordon Pym von Edgar Allan Poe
  • *Schiffsmeldungen von Annie Proulx
  • *Die Schrecken des Eises und der Finsternis von Christoph Ransmayr
  • Wenn die Wale fortziehen von Juri Rytchëu
  • (Der Schwarm von Frank Schätzing)
  • Die Schatzinsel von Robert Louis Stevenson
  • 20000 Meilen unter dem Meer von Jules Verne
  • Auf der Suche nach Moby Dick. Graphic Novel nach Herman Melville von Isaac Wens und Sylvain Venayre

SACHBÜCHER, REISEBERICHTE UND BILDBÄNDE

Dieser Post ist Teil des Meer-Themas im Mai 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.