Belletristik, Sachbücher, Erinnerungen, Biografien und Reiseberichte im Zusammenhang mit Radioaktivität

In diesem Post liste ich Belletristik, Sachbücher, Erinnerungen, Biografien und Reiseberichte im Zusammenhang mit Radioaktivität auf.

Meine Liste ist selbstverständlich nicht vollständig. Ich würde mich sehr über Ergänzungen und Empfehlungen in den Kommentaren freuen.

In Klammern habe ich diejenigen Bücher gesetzt, die mir nicht so gut gefallen haben, die ich persönlich also nicht empfehlen kann. Mit einem Sternchen versehen habe ich Bücher, die ich selbst noch nicht gelesen, zu denen ich mir somit noch keine eigene Meinung gebildet habe.

BELLETRISTIK
Baba Dunjas letzte Liebe von Alina Bronsky

Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer von Alex Capus

*Hiroshima mon amour von Marguerite Duras

*Damals in Nagasaki von Kazuo Ishiguro

*Heimkehr nach Fukushima von Adolf Muschg

Die Wolke von Gudrun Pausewang
(Hiroshima von Marina Perezagua)

*Der Radfahrer von Tschernobyl von Javier Sebastián

*Störfall von Christa Wolf

SACHBÜCHER, ERINNERUNGEN, BIOGRAFIEN UND REISEBERICHTE
Gespräche mit Lebenden und Toten von Swetlana Alexijewitsch
Tschernobyl. Eine Chronik der Zukunft von Swetlana Alexijewitsch

Hiroshima. Atompilz über Japan. Eine Hördokumentation von David Bernet
(Zuhause in Fukushima. Das Leben danach. Porträts von Judith Brandner)

*Hiroshima. Geschichte und Nachgeschichte von Florian Coulmas
*Die Radioaktivität von Marie Curie
*Madame Curie. Eine Biographie von Eve Curie

*The Doomsday Machine. Confessions of a Nuclear War Planner von Daniel Ellsberg

*Die vergessenen Helden von Tschernobyl von Udo Fehring
… Deine Lise. Die Physikerin Lise Meitner im Exil von Stefan Frankenberger

*Marie Curie. Die erste Frau der Wissenschaft von Barbara Goldsmith

*Das japanische Desaster – Fukushima und die Folgen von Johannes Hano
Mitternacht in Tschernobyl. Die geheime Geschichte der größten Atomkatastrophe aller Zeiten von Adam Higginbotham

3/11. Tagebuch nach Fukushima von Yuko Ichimura und Tim Rittmann

*Reiseführer Tschernobyl. Einmal Pripyat und zurück von Kai Kötter

*Chernobyl 01:23:40. The Incredible True Story of the World’s Worst Nuclear Disaster von Andrew Leatherbarrow

Barfuß durch Hiroshima, Band 1. Kinder des Krieges von Keiji Nakazawa

*Marie Curie: Ein Licht im Dunkeln. Die Comic-Biografie von Frances A. Østerfelt, Anja C. Andersen und Anna Blaszczyk

*Marie Curie. Little People, Big Dreams von María Isabel Sánchez Vegara
*Nagasaki. Der Mythos der entscheidenden Bombe von Klaus Scherer
*Command and Control. Die Atomwaffenarsenale der USA und die Illusion der Sicherheit von Eric Schlosser
*Tschernobyl. Expeditionen in ein verlorenes Land. Katalog zur Ausstellung im Augustinermuseum von Städtische Museen Freiburg (Hrsg.)
*Inside Fukushima. Eine Reportage aus dem Innern der Katastrophe von Tomohiko Suzuki

Radioaktivität. Was man wissen muss. Eine allgemeinverständliche Darstellung von Elmar Träbert

Dieser Post ist Teil meines Radioaktivität-Monatsthemas im Mai 2020.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.