Belletristik und Sachbücher über Vögel

In diesem Post liste ich Belletristik und Sachbücher über Vögel auf.

Meine Liste ist selbstverständlich nicht vollständig. Ich würde mich sehr über Ergänzungen und Empfehlungen in den Kommentaren freuen.

In Klammern habe ich diejenigen Bücher gesetzt, die mir nicht so gut gefallen haben, die ich persönlich also nicht empfehlen kann. Mit einem Sternchen versehen habe ich Bücher, die ich selbst noch nicht gelesen, zu denen ich mir somit noch keine eigene Meinung gebildet habe.

Übrigens: Wer sich speziell für Rabenvögel interessiert, sollte mal in mein Rabenvogel-Monatsthema schauen. Da es hierzu ein eigenes Monatsthema gab, habe ich diese Arten hier weggelassen.

BELLETRISTIK
Der Pfau von Isabel Bogdan
(Die Harpyie von Megan Hunter)
*Auch die Vögel sind fort von Yasar Kemal
Zugvögel von Charlotte McConaghy
H wie Habicht von Helen Macdonald
Die Chroniken des Aufziehvogels von Haruki Murakami
Junge mit schwarzem Hahn von Stefanie vor Schulte
*Die Vögel von Tarjei Vesaas

SACHBÜCHER
Die Genies der Lüfte von Jennifer Ackerman
Unsere einzigartige Vogelwelt von Peter Berthold und Konrad Wothe
Welcher Vogel ist das? von Volker Dierschke
Aves | Vögel. Charakterköpfe von Tom Krausz
Der Kuckuck. Gauner der Superlative von Oldrich Mikulica, Tomáš Grim, Karl Schulze-Hagen und Bård Gunnar Stokke
Eulen. Ein Portrait von Desmond Morris
Vogelfotografie von Mario Müller
Stadt der Nachtigallen. Berlins perfekter Sound von David Rothenberg
Vogelreich von Joel Sartore
Naturzeit Vögel. Zwischen Himmel und Erde von Ulrich Schmid
Tauben. Ein Portrait (Naturkunden) von Karin Schneider
Einfach Vögel. 100 Arten ganz leicht erkennen von Felix Weiß
Der König der Pinguine von Ned Zeman

Dieser Post gehört zum Vogel-Monatsthema im Dezember 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.