Schlagwort-Archive: Fotografie

Namibia. Leben in extremer Landschaft von Katja & Josef Niedermeier

„Schimmernde Salzpfannen, rot leuchtende Dünenzüge, bernsteinfarbene Gebirge, weite Savannen und Halbwüsten, die bis zum wogenden Atlantik reichen – Namibia erhielt seinen stolzen Beinamen nicht von ungefähr: der Diamant Afrikas.“

Nach Regionen gegliedert (zentrales Hochland, Kaokoveld, Etosha, Damaraland, Skelettküste, Nordosten, Caprivizipfel, Namib-Wüste, tiefer Süden sowie Kalahari) stellen Katja und Josef Niedermeier in Namibia. Leben in extremer Landschaft das Land im südlichen Afrika vor, das sie für ihren Bildband in vier mehrmonatigen Reisen zwischen 2013 und 2016 bereist haben. Namibia. Leben in extremer Landschaft von Katja & Josef Niedermeier weiterlesen

Bücher, die den Leser nach Südfrankreich versetzen

In diesem Post liste ich Bücher auf, die den Leser nach Südfrankreich versetzen, so dass man in Gedanken in die Provence reisen, sich Appetit auf eigene Reisen machen oder Erinnerungen an Südfrankreich-Urlaube auffrischen kann.

Ich erwähne hier vor allem diejenigen Bücher, die ich selbst gelesen habe und sehr empfehlen kann bzw. solche, die ich gerne noch lesen möchte. Meine Liste ist selbstverständlich nicht vollständig. Ich würde mich sehr über Ergänzungen und Empfehlungen in den Kommentaren freuen.

In Klammern habe ich diejenigen Bücher gesetzt, die mir nicht so gut gefallen haben, die ich persönlich also nicht empfehlen kann. Mit einem Sternchen versehen habe ich Bücher, die ich selbst noch nicht gelesen, zu denen ich mir somit noch keine eigene Meinung gebildet habe. Bücher, die den Leser nach Südfrankreich versetzen weiterlesen

Fahrt entlang der französischen Mittelmeerküste und in die Seealpen

Als wir vor sechs Jahren mit dem Auto in Barcelona waren, sind wir auf dem Rückweg an der französischen Mittelmeerküste entlanggefahren, um schließlich über Italien zurück nach Deutschland zu gelangen. Auf dieser Fahrt von Barcelona nach Italien hatten wir unterwegs nichts gebucht und hatten zudem keinen echten Plan, wo wir Halt machen wollen. Allerdings hatten wir in Barcelona den Tipp bekommen, uns auf jeden Fall Cassis anzuschauen. Fahrt entlang der französischen Mittelmeerküste und in die Seealpen weiterlesen

Reiseempfehlungen für Südfrankreich/die Provence

Bei unseren beiden Provence-Aufenthalten hat es uns zwei Mal in den Luberon verschlagen. Beide Male nicht zufällig, denn bei der ersten Reise stand der Luberon ganz oben auf unserer Liste, und beim zweiten Mal kamen wir einfach wieder, weil das erste Mal so schön war.

Ich möchte im Folgenden eine kleine Tour vorstellen, die es ermöglicht, dass man stressfrei viel Schönes an einem einzigen Tag entdecken kann (solange man mit dem Auto unterwegs ist). Reiseempfehlungen für Südfrankreich/die Provence weiterlesen

Neuland von Sven Fennema

„Der Mensch geht, die Natur kommt.“

In seinem Buch Neuland bildet der Fotograf Sven Fennema das schmale Zeitfenster ab, „in dem sich Symbole des Fortschritts und der Zivilisation langsam zurückbilden, um sich schließlich in das Gegenteil zu verkehren: Der Mensch ist gegangen, die Natur übernimmt, verändert und zerstört am Ende.“. Neuland von Sven Fennema weiterlesen

Dumont Bildatlas Israel & Palästina von Michael Rauch

„nirgends ist man so erschüttert und so glücklich zugleich beim Anblick dieses tausendjährigen Haufens von Steinen und Staub“ (Marc Chagall)

Der Dumont Bildatlas Israel & Palästina ist in die Kapitel „Jerusalem und Umgebung“, „Tel Aviv und Umgebung“, „Haifa und die Mittelmeerküste“, „Galiläa und der Golan“ sowie „Negev und Eilat“ unterteilt.

Unabhängig davon gibt es Sonderbeiträge und Artikel zu den schönsten Unterkünften, Kvittelchen in der Klagemauer, Festen, koscherer Küche, Basaren, zum Kampf ums Wasser und zu Siedlungsbau. Dumont Bildatlas Israel & Palästina von Michael Rauch weiterlesen

Deutschlands wilde Wölfe von Axel Gomille

„Der böse Wolf ist […] nur ein Mythos. Es liegt an uns, ob wir ihn mittlerweile hinter uns lassen können. Nur dann kann die Rückkehr der Wölfe auf Dauer gelingen.“

Axel Gomille erzählt in seinem Buch vom Wolf in den Mythen, Legenden und Märchen, von der Domestizierung des Wolfes, von der Ausrottung und der Wiederansiedlung der Wölfe in Deutschland, von Wolfsforschung, von der Aufzucht der Welpen, der Nahrung und dem Jagdgebiet sowie vom Verhältnis zwischen Wolf und Mensch. Zudem erklärt er Vorsichtsmaßnahmen und gibt Verhaltensregeln für den seltenen Fall, dass man in freier Wildbahn einem Wolf begegnet. Deutschlands wilde Wölfe von Axel Gomille weiterlesen

Urbane Naturfotografie von Verena Popp-Hackner und Georg Popp

„Urbane Naturfotografie ist so etwas wie die kleine (etwas schmuddelige) Schwester der ehrhaften Wildlife-Fotografie.“

Die Autoren beschreiben initial, was urbane Naturlandschaften und was die Besonderheiten von Friedhöfen, Parks und Unterwasserwelten sind. Darauf folgt der Hauptteil des Buches, in dem die urbane Tierwelt beschrieben und fotografisch in Szene gesetzt wird. Im Anschluss werden Beispiele für Pflanzenfotografie in urbanen Umgebungen sowie Hinweise zu Ausrüstung und Technik geboten und ein paar Fotoprojekte vorgestellt. Urbane Naturfotografie von Verena Popp-Hackner und Georg Popp weiterlesen

droneviews von Ayperi Karabuda Ecer

„Seit Erfindung der Fotografie gab es immer auch den Wunsch, die Welt aus der Vogelperspektive abzubilden.“

Der Bildband droneviews beinhaltet die schönsten Fotografien aus Dronestagram, einer 2013 ins Leben gerufenen Internet-Plattform nur für Luftfotografien, auf der Fotografen aus aller Welt ihre Fotos teilen. droneviews von Ayperi Karabuda Ecer weiterlesen

James und andere Affen von James Mollison

„Wir unterscheiden uns von anderen Tieren […], aber wir tun dies in geringerem Maße als wir dachten.“

Nach einer Einführung von Jane Goodall werden 50 Menschenaffen porträtiert. Es finden sich Fotografien von Gorillas, Orang-Utans, Schimpansen und Bonobos, die zu 90% Waisen sind, deren Eltern entweder wegen des Buschfleisches oder wegen des Tierhandels getötet wurden. Im Anschluss an die Fotografien werden Angaben zum Namen, zum Alter, zur Herkunft und zum Leben der einzelnen Menschenaffen gemacht. James und andere Affen von James Mollison weiterlesen