Belletristik und Sachbücher über Pilze

In diesem Post liste ich Belletristik und Sachbücher über Pilze auf.

Meine Liste ist selbstverständlich nicht vollständig. Ich würde mich sehr über Ergänzungen und Empfehlungen in den Kommentaren freuen.

In Klammern habe ich diejenigen Bücher gesetzt, die mir nicht so gut gefallen haben, die ich persönlich also nicht empfehlen kann. Mit einem Sternchen versehen habe ich Bücher, die ich selbst noch nicht gelesen, zu denen ich mir somit noch keine eigene Meinung gebildet habe.

BELLETRISTIK
Das Licht von T. C. Boyle
Trüffelgold von Julie Dubois
Pilze. Ein Lesebuch von Raimund Fellinger und Matthias Reiner
Die dunkle Seite des Mondes von Martin Suter
Die letzten Meter bis zum Friedhof von Antti Tuomainen

SACHBÜCHER
Welcher Pilz ist das? von Andreas Gminder und Tanja Böhning
Das geheimnisvolle Leben der Pilze von Robert Hofrichter
Naturzeit Pilze. Faszinierende Wesen im Verborgenen von Robert Hofrichter
Planet der Pilze. Wie ein uraltes Netzwerk unsere Welt zusammenhält von Jesper Nyström
Verwobenes Leben. Wie Pilze unsere Welt formen und unsere Zukunft beeinflussen von Merlin Sheldrake
Fantastische Pilze. Wie Pilze heilen, unser Bewusstsein erweitern und den Planeten retten können von Paul Stamets

Dieser Post ist Teil des Pilze-Monatsthemas im November 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.