Sachbücher, Reiseberichte und Bildbände über Indien

Unten liste ich Sachbücher, Reiseberichte und Bildbände auf, die sich mit dem Thema Indien beschäftigen.

Ich erwähne hier nur Bücher, die ich selbst gelesen habe oder die noch ungelesen in meinem Regal stehen, da das Ganze sonst den Rahmen sprengen würde. Ich würde mich sehr über Ergänzungen und Empfehlungen in den Kommentaren freuen.

In Klammern habe ich diejenigen Bücher gesetzt, die mir nicht so gut gefallen haben, die ich persönlich also nicht empfehlen kann. Mit einem Sternchen versehen habe ich Bücher, die ich selbst noch nicht gelesen, zu denen ich mir somit noch keine eigene Meinung gebildet habe.

REISEBERICHTE UND REPORTAGEN

Per Anhalter nach Indien von Morten Hübbe und Rochssare Neromand-Soma
* Zwischen Bombay und Benares von Bernhard Lill
Bombai. Maximum City von Suketu Mehta
Dumont Bildatlas Indien von Jochen Müssig
Karma Highway von Michael Obert
* Der Zauberlehrling von Kalkutta von Tahir Shah
(Auch Elefanten weinen von Mark Shand)
(An den inneren Ufern Indiens von Ilija Trojanow)
Der Sadhu an der Teufelswand von Ilija Trojanow
* Gebrauchsanweisung für Indien von Ilija Trojanow

BILDBÄNDE

* Indien. Eine Bilderreise
Indien von oben von Nicolas Chorier
Indien. Ein Fest für die Sinne von Rayman Gill-Rai
Heiliges Indien von Amit Pasricha
* Hinduistisches Indien von Henri Stierlin

BÜCHER ZUM THEMA RELIGION IN INDIEN

Schnellkurs Hinduismus von Werner Scholz
Die großen Götter Indiens von Hans Wolfgang Schumann
Die Sikhs. Religion, Geschichte, Politik von Marla Stukenberg
Die Weltreligionen – Hinduismus von Werner Trutwin

TEILWEISE IN INDIEN SPIELEN FOLGENDE BÜCHER

Zwei um die Welt von Hansen und Paul Hoepner
Das Morgenland ist weit von Oss Kröher
Rad-Abenteuer Welt 1 von Elena Erat und Peter Materne
Die Welt des Ryszard Kapuscinski von Ilija Trojanow

Dieser Post ist Teil des Indien-Themas im Januar 2017.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.