Therapie-Tools Selbstwert von Fabian Chmielewski und Sven Hanning

„Die Verbesserung des Selbstwerts stellt eins der wichtigsten Therapieziele dar, und Zusammenhänge mit Selbstwertproblemen sind für zahlreiche, ganz unterschiedliche psychische Störungen belegt.“ (Seite 11)

Fabian Chmielewski und Sven Hanning berichten in ihren Therapie-Tools Selbstwert von Trait- und State-Selbstwert, The Good, The Bad and The Ugly, implizitem und explizitem Selbstwert, schädlichen Selbstwertstrategien, Grundbedürfnissen, Selbstdiskrepanz, Bin-Ich, Soll-Ich und Wunsch-Ich sowie Selbstwert von Psychotherapeuten.

Ich schätze die Reihe Therapie-Tools sehr, vor allem weil sie viel Wissen enthalten, dieses hervorragend zusammenfassen und aufbereiten, so dass die Info- und Arbeitsblätter sofort einsatzbereit sind, was den Einsatz bestimmter Techniken und Übungen deutlich vereinfacht. Auch der hier rezensierte Band zeichnet sich durch die genannten Vorteile aus und hat mir sehr gut gefallen.

Ich habe bei der Lektüre viel Wissen aufgefrischt, aber auch viel Neues gelernt. Besonders gelungen fand ich (wie immer bei den Therapie-Tools) die unglaublich hilfreichen Arbeits- und Infoblätter, die detaillierten Beschreibungen, die wiederholten Hinweise, für welche Patientengruppen bestimmte Interventionen nicht geeignet sind, die vielen Übungen und Techniken, die allesamt sehr anschaulich erklärt wurden. Sehr gut fand ich auch einen knappen, aber hilfreichen Abriss von schulenübergreifender Terminologie bezüglich des Bin-Ichs, Soll-Ichs und Wunsch-Ichs.

Ich habe vor etwa 6 Monaten Ganz viel Wert von den beiden Autoren gelesen, was ich sehr gelungen und hilfreich fand, und der Therapie-Tools-Band deckt sehr ähnliche Themenbereiche ab. Ich kann beide Bücher sehr empfehlen, würde Ganz viel Wert aber eher interessierten Laien oder Betroffenen, Therapie-Tools Selbstwert eher (angehenden) Psychotherapeuten ans Herz legen.

Fabian Chmielewski und Sven Hanning: Therapie-Tools Selbstwert. Beltz, 2021, 266 Seiten; 42,95 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.