Therapie-Tools Ressourcenaktivierung von Tina Gruber

„schwierige Lebenssituationen und Krisen […] meistern und Lösungen für […] Probleme […] finden“ (Klappentext)

Tina Gruber präsentiert in ihrem Buch zahlreiche Übungen, die allesamt das Ziel haben, (bisher vernachlässigte) Ressourcen zu erkennen, sie zu stärken und schneller nutzen zu können.

Nach einer kurzen Einführung mit einer Begriffsklärung, Erläuterungen zum Gruppensetting sowie einer Erklärung, wie das Buch benutzt werden kann, stellt die Autorin Geschichten für den Einstieg und schließlich die Übungen vor.

Obwohl ich psychotherapeutisch arbeite und schon sehr viel über Psychotherapie gelesen habe, war Grubers Buch meine erste Begegnung mit den Therapie-Tools von Beltz, und das Format hat mich voll und ganz überzeugt.

Durch die verwendeten Symbole, die klare Gliederung und die prägnanten Beschreibungen ist das Buch sehr übersichtlich, und die Arbeitsblätter erlauben es, bestimmte Inhalte direkt mit in die Einzeltherapie oder in die Gruppe zu nehmen. Begleitet werden die Arbeitsblätter von knappen Erklärungen, so dass man die wichtigsten Informationen schnell nachlesen und dann sofort praktisch umsetzen kann.

Ich empfand das Buch und die darin enthaltenen Übungen als sehr vielseitig, so dass jeder Therapeut hier die passenden Arbeitsblätter und Übungen finden kann, die zum eigenen Stil passen.

Mir hat das Buch viel Inspiration für Einzelgespräche geboten, mir aber auch Lust darauf gemacht, eine Ressourcengruppe zu etablieren.

Das war sicher nicht mein letztes Buch aus der Therapie-Tools-Reihe!

Tina Gruber: Therapie-Tools Ressourcenaktivierung. Verlagsgruppe Beltz, 2020, 229 Seiten; 39,95 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.