Bald! von Kelly und Zach Weinersmith

„In diesem Buch sagen wir die Zukunft voraus.

Zum Glück ist das ziemlich einfach. Das machen die Leute andauernd. Mit der Vorhersage richtigzuliegen ist ein bisschen schwieriger, aber mal ehrlich, juckt das irgendjemanden?“ (Seite 9)

Kelly und Zach Weinersmith erzählen in ihrem Buch Bald! von Raumfahrt, Asteroidenbergbau, programmierbarer Materie, Augmented Reality, synthetischer Biologie, Bioprinting uvm.

Dabei gehen die beiden Autoren auf den gegenwärtigen Stand ein, stellen hypothetische Überlegungen an, spielen mit Alternativen, wägen Möglichkeiten und Machbarkeit ab, stellen Vor- und Nachteile vor, erwähnen Gefahren und Chancen und zeigen auf, wie sich die Welt mit der jeweiligen Technologie verändern würde.

Nach einem weniger gelungenen Einstieg, den ich zu flapsig und zu umgangssprachlich fand, hat sich Bald! bereits im ersten Kapitel über den billigen Zugang zum Weltall zu einem durch und durch unterhaltsamen und spannenden Sachbuch gemausert.

Ich fand die Zeichnungen im Buch bisweilen amüsant, aber meist eher albern und unnötig. Inhaltlich bin ich aber schwer angetan: Bald! ist eine unheimlich tolle Lektüre, die zum Nachdenken anregt, Neues aufzeigt, eine alternative Zukunftsperspektive bietet, sich mit Ideen auf sehr komplexe Weise auseinandersetzt und tiefe Einblicke in Themen wie (Astro-) Physik, Chemie, Biologie, Genetik, Medizin etc. bietet.

Genauso soll und muss ein gutes populärwissenschaftliches Buch sein!

Kelly und Zach Weinersmith: Bald! 10 revolutionäre Technologien, mit denen alles gut wird oder komplett den Bach runtergeht. Aus dem Englischen von Karsten Petersen, Thomas Pfeiffer und Sigrid Schmid. Carl Hanser Verlag, 2017, 444 Seiten; 22 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.