Lonely Planet Das Universum. Ein Reiseführer

„Aus kosmischer Perspektive betrachtet, haben wir es ziemlich weit gebracht. Wir haben das Klima eines ganzen Planeten verändert. Die Zahlen sprechen für sich. Der Klimawandel ist menschengemacht. Wenn wir es in dieser Welt noch weiterbringen wollen, müssen wir einiges rückgängig machen. Genau jetzt haben wir die Chance, etwas zu verändern. Im Kosmos ist die Erde nur ein Staubkorn. Aber sie ist unser Staubkorn, und je mehr wir sie kennen und schätzen, umso größer sind die Chancen, sie für Spezies wie die unsere bewohnbar zu erhalten.“ (Seite 7)

Ich habe schon viel über das Universum gelesen, aber selten auf so kompakte, verständliche, strukturierte, ästhetische und unterhaltsame Weise wie in diesem Lonely Planet-Buch.

Das Buch wirkt tatsächlich wie ein Reiseführer und stellt die spektakulärsten „Reiseziele“ im Universum vor, bietet Informationen zur Anreisezeit und den Highlights vor Ort. Das Ganze ist extrem verständlich, übersichtlich und sehr lehrreich. Der Reiseführer ist zudem reich bebildert und voller faszinierender Details, die einen beim Lesen immer wieder staunen lassen.

Der Leser erfährt im Buch mehr über unser Sonnensystem (Sonne, Planeten, Zwergplaneten, Kuipergürtel, Kometen) sowie über Exoplaneten und Galaxien. Zu den Planeten unseres Sonnensystems gibt es z.B. Informationen zu Namensgebung, Entdeckungsgeschichte, besonderen Eigenschaften, möglicher Existenz von Leben, Erkundungsmissionen, wissenschaftlichen Aufgaben, kulturellen Aspekten und den bereits erwähnten Highlights.

Die Exoplaneten und die Galaxien werden (natürlich) etwas knapper abgehandelt, dennoch werden hier viele Informationen geboten und die Objekte auf lehrreiche und fesselnde Weise vorgestellt.

Im Buch werden bestimmte Begriffe immer wieder erwähnt und erklärt, z.B. die astronomische Einheit AE, so dass man das Buch auch gut quer lesen oder zum Nachschlagen verwenden kann.

Lonely Planet: Das Universum. Ein Reiseführer. Lonely Planet, 2019, 607 Seiten; 25 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.