Levante-Monatsthema im August 2019

Levante (Quelle: Wikipedia)

„Levante“ bezeichnet historisch die Länder des östlichen Mittelmeeres, wozu häufig auch Griechenland, Zypern und Teile der Türkei gezählt werden. Im engeren Sinne beschränkt sich der Begriff Levante jedoch auf Syrien, den Libanon, Jordanien, Israel, die palästinensischen Autonomiegebiete sowie die türkische Provinz Hatay.

Mich fasziniert die Levante schon seit Kindheitstagen, und so mache ich diese Region im August 2019 zu meinem Blogthema.

Ich werde euch diesen Monat Bücher aus und über Syrien, den Libanon und Jordanien vorstellen. Zu Palästina und Israel gab es auf Travel Without Moving bereits ein Monatsthema (Palästina und Israel im Juni 2017). Syrien habe ich teilweise bereits durch mein Monatsthema Flucht und Migration abgedeckt, werde einige Bücher, die ich besonders wichtig und lesenswert fand und finde, jedoch diesen Monat nochmals präsentieren.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Entdecken der Levante und freue mich natürlich auch über eure Buchempfehlungen.

Dieser Post ist Teil des Levante-Monatsthemas im August 2019.

2 Gedanken zu „Levante-Monatsthema im August 2019“

  1. Tolles Thema! Ich werde es sehr ausführlich verfolgen. Und mein Tipp: Amos Oz darf da nicht fehlen. Von ihm liegen mir besonders am Herzen: Die Geschichte von Liebe und Finsternis und Judas.

    1. Danke für den Tipp, Annette, hab ich mir gleich notiert (Ich hab noch gar nichts von AO gelesen…). Allerdings wollte ich Israel und Palästina eigentlich audklammern, weil ich dazu schon ein Monatsthema gemacht habe. Aber mal schauen, vielleicht ändere ich meine Meinung noch…

      Liebe Grüße,
      Romy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.