Auf den Zahn gefühlt. Wie unsere Zähne stark und gesund bleiben von Stefan Fickl

„Es spielen also viele Faktoren eine Rolle, um gesunde und starke Zähne lebenslang zu erhalten. Und die tolle Nachricht ist, vieles können Sie selber beeinflussen. Deswegen habe ich dieses Buch geschrieben!“

Stefan Fickl, Zahnarzt in eigener Praxis, erzählt in seinem Sachbuch von Doktortitel und Kriterien für einen guten Zahnarzt, Milchzähnen, Zahnspangen, Zahnunfällen im Kindesalter, Zahnbürste, Zahnseide, Zwischenraumbürsten, Ernährung, Karies, Wurzelbehandlung, Parodontose, Zahnersatz, Zahnimplantaten und Schleimhäuten.

Ich habe erst kürzlich zwei Weisheitszähne gezogen bekommen, und man könnte meinen, ich hätte erst einmal genug vom Thema Zahnarzt. Das Gegenteil war aber der Fall: Ich war durch meinen OP-Termin recht fasziniert vom Thema Zahn, und ich wollte gerne mehr über Zähne erfahren. Da kam dieses Sachbuch gerade recht!

Fickl schreibt von Anfang an auf amüsante Weise, ist selbstironisch und erklärt Zahnmedizin auf so unterhaltsame wie lehrreiche Art, dass mir das Lesen viel Spaß gemacht hat und ich sehr viel über Zähne gelernt habe.

Ich habe noch nie verstanden, warum man Zahnarzt werden möchte und was am Zahnarztberuf so spannend ist, und ehrlich gesagt verstehe ich das auch nach dem Lesen nicht so richtig, obwohl ich es nun durchaus ein wenig besser nachvollziehen kann.

Für mich als Laie fand ich Fickls Ausführungen aber sehr informativ und sehr hilfreich, um mehr über Zähne zu erfahren. Und ich werde in Zukunft sicher noch ein bisschen besser auf meine Beißerchen aufpassen.

Stefan Fickl: Auf den Zahn gefühlt. Wie unsere Zähne stark und gesund bleiben. Kiepenheuer & Witsch, 2022, 400 Seiten; 18 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert