Piepshow von Eckart Pott

Die Box enthält ein kleines Büchlein sowie eine CD mit 50 Vogelstimmen. Dabei ist das Buch so klein, dass es in jede Tasche – sogar in eine Jacken- oder Hosentasche – passt, so dass man es bei Spaziergängen immer dabei haben kann.

Das Buch bietet eine Auswahl an Singvogelarten, die man recht regelmäßig in Parks, Gärten, im Wald oder in offener Landschaft beobachten kann. Viele der erwähnten Arten kannte ich, aber es waren auch einige Vögel dabei, von denen ich noch nie gehört habe.

Jeder Vogelart wird eine Doppelseite gewidmet, auf der man ein Foto sowie Informationen zu Größe, besonderen Merkmalen, Stimme, Vorkommen etc. findet. Diese Informationen sind sehr knapp gehalten, aber gewähren einen guten Einblick in die Besonderheiten der Art und ermöglichen die Bestimmung eines Vogels aufgrund gut zusammengefasster Eigenschaften.

Am Ende des Buches erhält der Leser zudem Tipps für die eigene Vogelbeobachtung, so dass das Buch rundum praktisch und gelungen ist.

Sehr gut gefällt mir auch, dass die CD recht lange Gesänge von Vögeln enthält, die oft etwa eine Minute oder sogar länger dauern. Schön finde ich auch, dass zu Beginn eines Tracks die jeweilige Vogelart genannt wird, so dass man die CD auch unabhängig vom Buch anhören kann.

Eckart Pott: Piepshow. 50 gefiederte Stars und ihre Songs. KOSMOS, 2019, 128 Seiten und eine CD; 6,99 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.