Monatsthema „Vereinigtes Königreich“ im März 2020

Union Jack, Flagge des Vereinigten Königreichs (Quelle: Wikipedia)

Ein „Vereinigtes Königreich“-Monatsthema wollte ich schon lange machen. Aber wo fängt man da an? Die Idee, die Landesteile England, Schottland, Wales und Nordirland einzeln vorzustellen, habe ich bald verworfen, weil ich zu den meisten Landesteilen kaum Bücher empfehlen kann. Also wage ich einfach ein „Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland“-Monatsthema, fokussiere aber auf England.

Die Auswahl an Büchern ist diesen Monat besonders subjektiv und eingeschränkt, weil eine ausführliche Lektüreliste zum Vereinigten Königreich ein Fass ohne Boden wäre. Ich habe ein paar Klassiker ausgekramt, ein paar aktuelle Romane ausgesucht und stelle euch ein paar Reiseberichte vor.

Viel Spaß damit!

Dieser Post gehört zum Monatsthema „Vereinigtes Königreich“ im März 2020.

4 Gedanken zu „Monatsthema „Vereinigtes Königreich“ im März 2020“

  1. Gerade habe ich einen sehr guten Roman gelesen, in dem die gesellschaftliche Dimension des nordirlandkonfliktes sehr beeindruckend geschildert wird. Der passt auf jeden Fall in dein Thema: Anna Burns: Milchmann

    1. Vielen Dank, das schau ich mir mal genauer an und ergänze es auf meiner Lektüreliste, die Ende des Monats erscheint. Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.