Akzeptanz- und Commitmenttherapie. 75 Therapiekarten von Norbert Lotz

„Aus der Sicht der Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) gilt es, die Herausforderungen und Möglichkeiten unseres Lebens in ein selbstbestimmtes, sinnerfülltes und -geleitetes Leben zu integrieren und eine entsprechende Lebenshaltung zu entwickeln.“ (Seite 8)

Ich kenne die Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) kaum, lediglich von einem Einführungskurs, von Videomaterial zu Einzel- und Gruppentherapien sowie von wenigen Gruppentherapiesitzungen, bei denen ich als zweite Therapeutin vor Ort war. Demzufolge war ich selbst recht dankbar für das kleine Heft, das dem Kartenset beiliegt und das eine knappe thematische Einführung in ACT bietet, welche allgemeinverständlich ist und die wichtigsten Eckpunkte von ACT vorstellt (z.B. Hexaflex mit den sechs Handlungs-/Wirkprozessen).

Die Karten selbst sind sehr hochwertig gemacht. Sie sind so stabil, dass sie wirklich benutzt und mehrfach herumgereicht werden können, ohne dass sie nach wenigen Malen zerknittert oder eingerissen sind. Die Karten behandeln die Grundlagen von ACT (z.B. Bezugsrahmentheorie) und decken alle sechs Wirkprozesse ab (Gegenwärtigkeit, Akzeptanz, Defusion, Selbst, Commitment, Werteorientierungen).

Die Fotos auf der einen Seite der Karte sind gut gewählt und regen zum Nachdenken an, auf der Rückseite gibt es dann dazu passende Fragen, Geschichten, Aufgaben etc. Die mitgelieferte Box ist aus stabilem Karton und eignet sich sehr gut zum Aufbewahren und Transportieren der Karten.

Das Set bietet durchaus Impulse für meine eigene therapeutische Tätigkeit, aber ich hatte ein wenig gehofft, die Karten für Gruppentherapien nutzen zu können. Ich finde allerdings, dass das die Karten nicht ganz hergeben, da die Fotos sowie die Fragen und Geschichten zu wenig Material für Gruppen bieten.

Meiner Meinung nach sind die Karten aber sowohl für Einzeltherapien als auch für eine nicht-professionelle Arbeit mit den Karten (also außerhalb einer Psychotherapie, z.B. zu Hause) geeignet.

Norbert Lotz: Akzeptanz- und Commitmenttherapie. 75 Therapiekarten. Verlagsgruppe Beltz, 2018; 49,95 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.