Weltreise-Thema im August 2018

Die Erdoberfläche bei Tag (Fotomontage, Quelle: Nasa)

Ich finde, eine virtuelle Reise um die Welt ist genau das, was man im Reisemonat August braucht – für die Daheimgebliebenen, für die Nachhausekommenden, für die Reisevorbereitenden und für die Reisenden, die gerade unterwegs sind und sich die Welt anschauen. Und deshalb gibt es diesen Monat ein Weltreise-Thema auf Travel Without Moving.

Ich möchte hier nicht nur echte Weltreise-Bücher vorstellen, sondern habe mich entschlossen, Bücher zu zeigen, die auf mindestens zwei Kontinenten spielen. Mit dabei sind nicht nur Reiseberichte, sondern auch Romane, in denen die Protagonisten auf verschiedene Erdteile reisen oder bei denen die Geschichte auf mehreren Kontinenten spielt.

Könnte ihr mir ein wichtiges, besonderes, spannendes Buch empfehlen? Dann schreibt mir gerne einen Kommentar!

Viel Spaß bei der Reise um die Welt!

Dieser Post ist Teil des Weltreise-Themas im August 2018.

3 Gedanken zu „Weltreise-Thema im August 2018“

  1. Hallo Romy,

    da bin ich echt gespannt. Ich habe bestimmt schon welche gelesen, aber mir fällt partou keines ein.
    Mein Date mit der Welt hatte ich kürzlich gelesen, aber das gefliel mir leider nicht.

    Liebe Grüße
    Petrissa

    1. Oh, mir hat das sehr gut gefallen, fand es sehr witzig und die Autorin sehr sympathisch. Rezension zu dem Buch erscheint morgen :-). Was hat dir daran nicht gefallen? Liebe Grüße aus den Tropen (so fühlt sich Berlin zumindest gerade an…)

    2. Deine Kritik am Buch kam mir eben ganz plötzlich bekannt vor, und ich hab auf deinem Blog geschaut. Ich hab deine Rezension ja sogar kommentiert, weil sie mich trotz aller Kritik doch neugierig gemacht hat. Muss die Hitze sein, dass ich das vergessen habe. Oder das Alter. Oder die Flut an Büchern und Rezensionen…

      Liebe Grüße,
      Romy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.