Der Frauenatlas. Ungleichheit verstehen von Joni Seager

„Dies ist nicht nur ein Atlas über Frauen. Es ist eine feministische Neukartierung der Welt, bei der die Erfahrungen von Frauen näher betrachtet und ernst genommen werden.“ (Seite 7)

Joni Seager hat für Der Frauenatlas Informationen zu unterschiedlichsten Themen im Zusammenhang mit Frauen und Frauenrechten zusammengetragen und bietet in ihrem Buch 164 Grafiken zu globalem Gendergap-Index, Lebenserwartung, Rechten von homosexuellen Frauen, Kinderehen, Ehrenmorden, körperlicher und sexueller Gewalt, Geburten, Verhütungsmitteln, Abtreibung, Schönheitsoperationen, weiblicher Genitalverstümmelung, Sextourismus, Prostitution, HIV, Analphabetenraten, Cyber-Mobbing, Frauenwahlrecht, Militärdienst u.a.

Ich fand das Buch extrem informativ, und durch die Grafiken wird das Wissen sehr anschaulich und übersichtlich vermittelt.

Ich habe hier viele Informationen gefunden, die mir bereits geläufig waren, aber auch viel Überraschendes und Neues entdeckt, z.B. Informationen über die Verbreitung von Kinderehen in den USA.

Seager ist eine tolle Zusammenstellung gelungen, die nicht nur spannend, lehrreich und hervorragend aufbereitet, sondern auch wirklich wichtig ist.

Joni Seager: Der Frauenatlas. Ungleichheit verstehen. 164 Infografiken und Karten. Aus dem Englischen von Renate Weitbrecht und Gabriele Würdinger. Carl Hanser Verlag, 2020, 208 Seiten; 22 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.