Über mich

Hallo und willkommen auf „Travel Without Moving“.

Foto von H. Turner

Die Idee zu meinem Blog entstand im Sommer 2014 auf einer Reise durch Frankreich. Mein Freund und ich hatten ein paar Jahre zuvor damit begonnen, unsere Sommerurlaube mit Roadtrips durch Europa zu verbringen. Zur Vorbereitung auf solche Rundreisen lese ich viel über die jeweiligen Länder, ihre Geschichte und Politik, ihre Kultur und Menschen, und weil wir beide fotografieren, schaue ich unzählige Bildbände an und suche nach besonders schönen Fotolocations. Wenn ich passende Orte gefunden habe, schaue ich, ob ich eine Route planen kann, die es ermöglicht, möglichst viel in kurzer Zeit und ohne zu viel Stress zu entdecken. Dann überlege ich, wie ich die jeweiligen Orte am besten fotografisch in Szene setzen kann, welches Fotoequipment ich brauche, welche Filter und welche besonderen Techniken zum Einsatz kommen sollen. Wenn die Route steht, die einzelnen Stationen herausgearbeitet und die Hotels gebucht sind, dann reise ich in Gedanken an die Orte, indem ich mir belletristische Bücher suche, die in der jeweiligen Region spielen.

Unsere Urlaube sind immer ein großer Erfolg – wir sehen, hören, besuchen, fotografieren, lernen besondere Orte kennen und bekommen ein gutes Gefühl für Land und Leute. Diese Erfahrungen möchte ich gerne mit anderen teilen, die vielleicht auf ähnliche Weise Urlaube planen und Orte erleben möchten.

Da ich leider nicht immer auf Tour sein und Urlaube planen kann, möchte ich auf meinem Blog zudem andere Themen vorstellen. Es gibt in meinem Leben viele Themen, die mich schon lange begleiten und für die mein Interesse mit großer Regelmäßigkeit wieder entfacht wird. Und es gibt auch immer wieder neue Themen, die ich spannend finde und/oder die aufgrund von aktuellen Ereignissen in meinen Fokus rücken.

Ich möchte auf meinem Blog monatlich Schwerpunkte vorstellen, die bestimmte Länder, Regionen, Themen etc. umfassen. Daneben werde ich andere Bücher rezensieren, die ich „außer der Reihe“, also unabhängig vom monatlichen Blogthema lese und rezensiere.

Nun wünsche ich allen viel Spaß beim Lesen und freue mich über Kommentare und Rückmeldungen!

%d Bloggern gefällt das: