Romane und Reisebücher aus und über Frankreich

In diesem Post liste ich Belletristik und Reiseliteratur aus und über Frankreich auf – gegliedert nach Regionen.

Bücher über Südfrankreich findet ihr hier.

Ich erwähne hier vor allem diejenigen Bücher, die ich selbst gelesen habe und sehr empfehlen kann bzw. solche, die ich gerne noch lesen möchte. Meine Liste ist selbstverständlich nicht vollständig. Ich würde mich sehr über Ergänzungen und Empfehlungen in den Kommentaren freuen.

In Klammern habe ich diejenigen Bücher gesetzt, die mir nicht so gut gefallen haben, die ich persönlich also nicht empfehlen kann. Mit einem Sternchen versehen habe ich Bücher, die ich selbst noch nicht gelesen, zu denen ich mir somit noch keine eigene Meinung gebildet habe.

BRETAGNE:
Bretonisches Leuchten von Jean-Luc Bannalec (und andere Bücher der Reihe)
Alles Licht, das wir nicht sehen von Anthony Doerr
*Gebrauchsanweisung für die Bretagne von Jochen Schmidt

NORMANDIE:
(Die Brandungswelle von Claudie Gallay)
Das Ende von Eddy von Édouard Louis

PARIS:
(Die Eleganz des Igels von Muriel Barbery)
Tage ohne Hunger von Delphine de Vigan
*Das Phantom der Oper von Gaston Leroux
*Im Herzen der Gewalt von Édouard Louis
(Die Katakomben von Paris von Peter May)
(Friedhof der Unschuldigen von Andrew Miller)
Ein Jahr in Paris. Reise in den Alltag von Silja Ukena
Die schöne Diva von Saint-Jacques von Fred Vargas
50 Maps Paris von Gaspard Walter
*Gebrauchsanweisung für Paris von Edmund White

FRANKREICH ALLGEMEIN BZW. VERSCHIEDENE REGIONEN FRANKREICHS:
Schmetterling und Taucherglocke von Jean-Dominique Bauby
Die Blumen des Bösen. Les Fleurs du Mal von Charles Baudelaire
Alle Menschen sind sterblich von Simone de Beauvoir
*Léon und Louise von Alex Capus
Der Kuss. Kunst und Leben der Camille Claudel von Anne Delbée
*Das Lächeln meiner Mutter von Delphine de Vigan
*Nach einer wahren Geschichte von Delphine de Vigan
Der Graf von Monte Christo von Alexandre (d.Ä.) Dumas
*Rückkehr nach Reims von Didier Eribon
Zusammen ist man weniger allein von Anna Gavalda
Das geheime Prinzip der Liebe von Hélène Grémillon
(Unterwerfung von Michel Houellebecq)
Maximen und Reflexionen von La Rochefoucauld
Gefährliche Liebschaften von Choderlos de Laclos
Geschichte einer Magd von Guy de Maupassant
Der Todestrieb von Jacques Mesrine
(Heute leben wir von Emmanuelle Pirotte)
Die große Stille unter dem Schnee von Claude Ponti
Savoir-vivre. Leben wie eine Französin von Murielle Rousseau
Bonjour Tristesse von Françoise Sagan
Das Spiel ist aus von Jean-Paul Sartre
Geschlossene Gesellschaft von Jean-Paul Sartre
Der Mörder von Georges Simenon
Die Glocken von Bicêtre von Georges Simenon
(Gebrauchsanweisung für das Elsass von Rainer Stephan)
(Gebrauchsanweisung für Frankreich von Johannes Willms)

Dieser Post ist Teil des Frankreich-Themas im Juli 2017.

Einen Kommentar hinterlassen